Bildlink 250

Jedermann Wanderung am 11.03.2015
In Fahrgemeinschaften fuhren 24 Wanderer nach Kallenhardt.
H
ier warteten noch 10 Wanderfreunde aus Kallenhardt um zusammen bei sehr
sch├Ânem Wetter zum ersten Ziel ÔÇ×Am Hohlen Stein“ zu gehen. Nach einer
kleinen Rast und ca. 2 Stunden Wanderzeit  gab es im ÔÇ×Rabennest“
am Warsteiner Bikepark dann auch Kaffee und Kuchen.

Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 01
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 02
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 03comp
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 04
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 05
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 06
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 07
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 08
Jedermann Kallenhardt 11.03.2015 09

Jedermann Wanderung am
04.03.2015 von Kallenhardt Richtung
M├Âhnetal, R├╝then und Bibertal.

Jedermann Wanderung 04.03.2015 02

Die Mittwochswanderung im
Februar fand am 11.02.2015 statt.
Zum Start an der Kirche
fanden sich 16 Personen ein.
Bei bestem Wanderwetter ging es dann
durch das ÔÇ×S├╝ndenw├Ąldchen“ nach
Velmede zum Kaffeetrinken
ins ÔÇ×Pr├Âleken“ und wieder zur├╝ck.

Jedermann 11.02.2015 01
Jedermann 11.02.2015 02
Jedermann 11.02.2015 03
Jedermann 11.02.2015 04
Jedermann 11.02.2015 05

SGV Generalversammlung 31.01.2015

Zur Generalversammlung des SGV-Nuttlar begr├╝├čte der Kassierer Carsten Hirt
stellvertretend f├╝r den erkrankten 1. Vorsitzenden Hermann-Josef Wiemann
und den verhinderten 2. Vorsitzenden Siegfried Hohmann 49 Mitglieder in der
Evenkopfh├╝tte. Das Protokoll der letzten Generalversammlung lag zur
Einsichtnahme aus. Der Gesch├Ąftsbericht wurde vom Pressewart
Franz-Josef Kersting vorgelesen. Der Gesamtvorstand hat sich im vergangenen
Jahr neunmal getroffen.

Zum Bericht der Jugendabteilung informierte die 2. Jugendwartin  die
Versammlung ├╝ber die Aktivit├Ąten im Jahr 2014. Das waren ein Theaterbesuch
mit Blick hinter die Kulissen in Essen, das allj├Ąhrliche Muttertagsbasteln,
ein landesweites Kindertreffen auf der Burg Blankenheim, ein unter dem Motto
ÔÇ×aktives Naturerlebnis f├╝r Kinder“ stehendes Zeltlager, das traditionelle
Sporttreffen in Hachen und eine Nikolausfeier.Der Familienrat organisierte
im vergangenen Jahr vier Veranstaltungen, auch in Zusammenarbeit mit der
Jugendabteilung, darunter: der Emmausgang, die Familienwanderung zum
1. Mai, eine Halloween- und eine Nikolausfeier. Die Fahrten in den Wildwald
Vosswinkel und die Fackelwanderung  im Bilsteintal rundeten die
Veranstaltungen ab.

Der 1. Wanderwart konnte ├╝ber 41 Wanderungen mit einer Wanderleistung
von 5.138 km und einer Teilnehmerzahl von 102 Personen berichten.
Das war f├╝r den SGV-Nuttlar ein sehr gutes Wanderjahr, da im Vergleich zum
Jahr 2013 deutlich mehr gewandert wurde. Das Wanderabzeichen mit ├╝ber 200
Wanderkilometern konnte von 7 Personen mit einer Gesamtleistung von
1.965 km erworben werden. Der 2. Wegewart informierte ├╝ber die
neugezeichneten Wanderwege im Bereich der Gemeinde Bestwig.
Die Hauptt├Ątigkeit bestand in der Erneuerung des Ruhrh├Âhenwegs und der
Umlegung des Wanderweges A 11 wegen des Autobahnneubaus.

Aus dem Bericht des H├╝ttenwarts ging hervor, dass einige
Renovierungsarbeiten an der H├╝tte und hier besonders im Au├čenbereich
vorzunehmen waren. Die Kosten konnten nur durch Eigenleistungen im
finanziellen Rahmen gehalten werden. Daf├╝r herzlichen Dank bei allen Helfern.

Auf Grund dieser Ma├čnahmen berichtete der Kassierer im Kassenbericht
├╝ber ein kleines Minus.

Der Bezirksvorsitzende des SGV Oberruhr Heinz Wiemann konnte zusammen
mit Carsten Hirt zehn Jubilare f├╝r ihre Treue zum Verein mit einer Urkunde ehren.

Die Wahlen ergaben, dass Joachim Nikolayczik (2. Schriftf├╝hrer) nach 21 Jahren
Vorstandsarbeit aus Gesundheitsgr├╝nden nicht mehr zur Verf├╝gung steht.
Er wurde mit einem herzlichen Dankesch├Ân verabschiedet.
Als neue 2. Schriftf├╝hrerin wurde Lea Bremke gew├Ąhlt. Der Pressewart
Franz-Josef Kersting stellte sich wegen Wohnortswechsel f├╝r eine erneute
Wahl auch nicht mehr zur Verf├╝gung ├╝bernahm aber von Horst Funke das
Amt des Kassenpr├╝fers. Auch f├╝r seine bisherige Arbeit herzlichen Dank.
F├╝r ihn wurde Karin Mosen als neue Pressewartin gew├Ąhlt. Der 2. Vorsitzende
Siegfried Hohmann, der 1. Kassierer Carsten Hirt, der 2. Wegewart Heinz
Wiemann und die 2. Wanderwartin Brigitte Eilinghoff wurden von der
Versammlung wiedergew├Ąhlt.

Zum Schluss erfolgte ein Ausblick auf die Termine
und ein ÔÇ×Frisch Auf“ f├╝r das Wanderjahr 2015.
 

Generalversammlung 31.01.2013 01 a
Generalversammlung 31.01.2013 01
Generalversammlung 31.01.2013 02
Generalversammlung 31.01.2013 03
Generalversammlung 31.01.2013 04
Generalversammlung 31.01.2013 05
Generalversammlung 31.01.2013 06
Generalversammlung 31.01.2013 07
Generalversammlung 31.01.2013 20comp
Generalversammlung 31.01.2013 21comp

Die erste Jedermann Wanderung am 14.01.2015 vom Parkplatz Hirschbruch
├╝ber den Plackweg bis zum Gemeinheitskopf und weiter nach F├Âckinghausen.

Jedermann Wanderung 14.01.2015comp

Wir starten am 22.03.2015 zu einer
Wanderung zur Altenb├╝rener M├╝hle.
Unterwegs ein Blick zur Autobahnbr├╝cke.

Altenb├╝rener M├╝hle 22.03.2015 01
Altenb├╝rener M├╝hle 22.03.2015 02
Altenb├╝rener M├╝hle 22.03.2015 03

Jedermannwanderung am 01.04.2015 bei Wallen.

Jedermann Wallen 01.04.2015comp

Am 8.4.2015 ging es vom Torhaus am M├Âhnesee durch den Klangwald
zum neuen Aussichtsturm ├╝ber dem M├Âhnesee. Nach der R├╝ckkehr zum
Torhaus konnte dort noch der Park besichtigt werden.

Klangwald Aussichtsturm M├Âhnesee 08.04.2015 01
Klangwald Aussichtsturm M├Âhnesee 08.04.2015 02
Klangwald Aussichtsturm M├Âhnesee 08.04.2015 03
Klangwald Aussichtsturm M├Âhnesee 08.04.2015 04
Klangwald Aussichtsturm M├Âhnesee 08.04.2015 05

Wanderung auf dem H├Âhenflug von
D├╝dinghausen nach Goldhausen am 12.4.2015

H├Âhenflug 12.04.2015comp

Mittwochswanderung der r├╝stigen Wanderer am 6.5.2015 nahe Gr├Ânebach
mit Blick auf den Steinbruch Hildfeld.

Gr├Ânebach am 06.05.2015comp

Wanderung am 31.05.2015 in Madfeld.
Ortsrundgang mit heimischem Wanderf├╝hrer
.

Madfeld 31.05.2015 01
Madfeld 31.05.2015 02
Madfeld 31.05.2015 03

Wanderung am 20.09.2015  8. Upl├Ąnder Wandertag in Usseln.
Wegstrecke 14 km.

Usseln 20.09.2015 01
Usseln 20.09.2015 02
Usseln 20.09.2015 03
Usseln 20.09.2015 04

Sonntag, den 13. September 2015
Wanderung auf dem Urwaldsteig am Edersee.

Urwaldsteig 13.09.2015 01
Urwaldsteig 13.09.2015 02
Urwaldsteig 13.09.2015 03comp

Jedermann am 02.09.2015
Wir wanderten auf der Golddorfroute mit herrlichem Blick auf
Wenholthausen. Start und Ziel war der Esmecke- Stausee.

Golddorfroute 02.09.2015 01
Golddorfroute 02.09.2015 02

Die Jedermann Wanderung der r├╝stigen Wanderer am 5.8.2016 f├╝hrte vom
Parkplatz L├Ârmecketurm zur Bilsteinh├Âhle. Nach ca. 2 ┬ż Std. und einer
├ťberquerung des Bilsteinbaches kamen wir zum Ausgangspunkt zur├╝ck.

Bilsteinh├Âhle 05.08.2015comp

Am 02.08.2015 begab sich eine Gruppe Wanderer zu den Goldd├Ârfern und
fliegenden B├Ąllen. Von Holthausen aus umrundeten wir den Burgberg und
stiegen ins Tal der Sorpe ab. Der Weg f├╝hrte durch das Golddorf Niedersorpe
und auf der anderen Talseite wieder bergauf zum wei├čen Kreuz, wo eine
Mittagsrast eingelegt wurde. Anschlie├čend umrundeten wir den Knollen mit
Deimanns H├╝tte und stiegen wieder hinab ins Tal der Sorpe. Auf der anderen
Talseite kamen wir dann in das Gebiet der fliegenden B├Ąlle. Wir ├╝berquerten
den Golfplatz und die Schmalnau bevor wir an unserem Ziel, dem Birkenhof,
einkehrten und uns st├Ąrken konnten. Ein sch├Âner Tag mit gutem Wetter
und tollen Ausblicken ging zu Ende.

Holthausen 02.08.2015 01
Holthausen 02.08.2015 04
Holthausen 02.08.2015 03comp
Holthausen 02.08.2015 02comp

Wanderung der r├╝stigen Wanderer vom 1.7.2015
Auf dem Hollenpfad in B├Âdefeld.

Hollenpfad 01.07.2015 014
Hollenpfad 01.07.2015 016

Impressionen vom 115. Deutschen Wandertag
am 21.06.2015 in Paderborn

Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 01comp
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 02comp
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 03comp
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 04comp
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 05
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 06
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 07
Deutscher Wandertag Paderborn 21.06.2015 08

Jedermann-Wanderung vom 10.6.2015.
Gewandert wurde vom Parkplatz Langerberg zwischen Olsberg und
Altenb├╝ren zum Cafe Deimel in Bigge. Die Bilder mit der Bank und der
Aussichtskanzel befinden sich auf der Waldroute. 

Jedermann 10.06.2015 011
Jedermann 10.06.2015 013

K├Âhlertage am 03.06.2015 in Giershagen
Von der Kluskapelle aus startete die Wanderung nach Giershagen.
Unterwegs begegneten uns immer wieder Spuren des Bergbaus.
Am K├Âhlerplatz sahen wir die fertige Holzkohle, bekamen sachkundige
Erl├Ąuterungen und konnten uns am Lagerfeuer w├Ąrmen.
Doch schon bald mussten wir zur Kluskapelle zur├╝ck.

Giershagen 03.06.2015 01
Giershagen 03.06.2015 02
Giershagen 03.06.2015 03
Giershagen 03.06.2015 04
Giershagen 03.06.2015 05comp

R├╝ckblick auf das Wanderjahr 2015

Der SGV Nuttlar war im Jahr 2015 so wanderfreudig  wie nie zuvor.
Wir haben mit 71 aktiven Wanderern an 66 Wanderungen teilgenommen.
Auch auf den Upl├Ąnder, B├╝rener und am Deutschen Wandertag waren wir
vertreten.  In Olsberg haben wir w├Ąhrend des ganzen Sommers  mit
27 Personen an dem Gesundheitswandern teilgenommen.

Zusammen haben wir 7528 Km erwandert.
Gerhard Friedhoff erreichte 581 Km, Brigitte Eilinghoff 503 Km und
Marianne Friedhoff 489 Km, Waltraud Wiegelmann ( 80 Jahre ) 470 Km.

Auch die Veranstaltungen an der ÔÇ× Evenkopfh├╝tte ÔÇ× wie der Emmausgang,
der 1. Mai und das Fest rund um die Kartoffel waren gut besucht.

Die rege Teilnahme bei den Wanderungen und den Veranstaltungen zeigt,
dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Jahresr├╝ckblick 13.12.2015 01comp
Jahresr├╝ckblick 13.12.2015 02
Jahresr├╝ckblick 13.12.2015 03
Jahresr├╝ckblick 13.12.2015 04comp
Jahresr├╝ckblick 13.12.2015 05comp

Alle auf dem Bild haben ├╝ber 200 Km gewandert und somit  die Leistungen
f├╝r das ÔÇ×Deutsche Wanderabzeichen“ erreicht.
von links: Heinz Wiemann, Renate Funke, Waltraud Wiegelmann,
Christa Besse, Aloysia Itani,
Brigitte Eilinghoff, Marianne Friedhoff,
Gisela Sommer,
Gerhard Friedhoff, Heike Meyer, Sofia Spindeldeher,
Karin Mosen, Siegfried Hohmann (2. Vorsitzender) und Bernd Spindeldreher.

Die r├╝stigen Wanderer nutzten das herrliche Herbstwetter
am 4.11.2015zu einer Wanderung bei Scharfenberg.
Vorbei am Sch├Ąlhorn und Gretenberg ging es zum Ausgangspunkt
in Scharfenberg zur├╝ck.
Scharfenberg 04.11.2015comp

Auf dem Sintfeld-H├Âhenweg 31.10.2015
Die Wanderroute unter dem Motto "ein Weg macht die Runde" f├╝hrte ├╝ber
Bad W├╝nnenberg - Harth/ Ringelstein. Wanderzeit etwa viereinhalb Stunden.

Sintfeld H├Âhenweg 31.10.2015 01
Sintfeld H├Âhenweg 31.10.2015 02
Sintfeld H├Âhenweg 31.10.2015 03
Sintfeld H├Âhenweg 31.10.2015 04

SGV Bezirks-Herbstwanderung am 18.10.2015 von der Bilsteinh├Âhle
Warstein zum Lattenberg ├╝ber den Kohlenmeiler Hirschberg, ca. 14 km.
Teilgenommen haben 38 Personen, davon 12 aus Nuttlar.

Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 01
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 02
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 03
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 04
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 05
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 06
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 07
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 08
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 09
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 10
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 11
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 12
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 13
Bezirks Herbstwanderung 18.10.2015 14

Die Jedermann Wanderung am 14.10.2015 f├╝hrte uns auf den Spuren der
Waldfee rund um den H├Ąngeberg bei Brilon.
Alle hatten Spa├č auf dem Pirschweg oder beim R├╝cken schubbern.
Bei der Schlusseinkehr konnten sich alle wieder aufw├Ąrmen.

Waldfeenpfad 14.10.2015 01
Waldfeenpfad 14.10.2015 02
Waldfeenpfad 14.10.2015 03comp
Waldfeenpfad 14.10.2015 04comp

R├╝stige Wanderer waren am 07.10.2015 unterwegs.
Gestartet wurde am Parkplatz Schieferkuhle in Niedersfeld.
Hier begann der Aufstieg ├╝ber den Burbecker Platz zum Langenberg.
Nach
kurzer Rast und St├Ąrkung ging es durch den Keller nach Niederfeld zur├╝ck.

Niedersfeld 07.10.2015 01
Niedersfeld 07.10.2015 02
Niedersfeld 07.10.2015 03
Niedersfeld 07.10.2015 04

Wanderung am 5.10.2015  Erntedankgottesdienst am gro├čen Bildchen.
Start um 10.00 Uhr in Siedlinghausen. Am Gottesdienst ca. 13:15 Uhr mit
11 Personen teilgenommen. Strecke: 20 km.

Gro├čes Bildchen 05.10.2015 01
Gro├čes Bildchen 05.10.2015 02
Gro├čes Bildchen 05.10.2015 03
Gro├čes Bildchen 05.10.2015 04

Radtour ÔÇ×Von der H├Âhe ins Tal“ 09.08.2015 (17 Teilnehmer)
Am Bahnhof Bestwig sind die Fahrr├Ąder zur Genussradeltour verladen.
Start ist dann der Bahnhof Willingen. Die Route f├╝hrt durch das Stryktal,
an der M├╝hlenkopfschanze vorbei zur Diemelquelle auf 660 H├Âhenmeter.
Hier beginnt der gut und leicht zu befahrende Diemelradweg
durch das gr├╝ne Diemeltal, abseits befahrener Stra├čen,
am Diemelsee vorbei mit landschaftlich sch├Ânen Ausblicken
in Richtung Ziel in Marsberg. Am Ende sind ca. 55 km zur├╝ckgelegt.
Besonderer Dank an Franz Josef Sommer,
der die R├Ąder hin und zur├╝ck transportiert hat.

01 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
02 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
03 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
04 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
05 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
06 Willingen Diemelradweg 09.08.2015
07 Willingen Diemelradweg 09.08.2015comp